Kontakt

Renate Zimmermann
Gleichstellungsbeauftragte

Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart

Sabine Lang
Gleichstellungsbeauftragte (Stellvertreterin)

Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart

Kontakt - Max-Planck-Gesellschaft

Dr. Ulla Weber
Zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Max-Planck-Gesellschaft

Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, München

Chancengleichheit

Die Freiheit der Forschung wird in unserem Institut wie auch in der gesamten Max-Planck-Gesellschaft groß geschrieben. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus allen Regionen und Kulturen der Welt zu uns. Die Voraussetzung dafür, dass die Zusammenarbeit funktioniert und wir die bestmöglichen Forschungsergebnisse haben, ist ein offenes und diskriminierungsfreies Miteinander am Institut. Unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Behinderung, Alter, kultureller Herkunft und sexueller Identität fördern und unterstützen wir den wissenschaftlichen Nachwuchs. In der Vielfalt unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler liegt die Basis für die Spitzenforschung, die an unserem Institut geleistet wird. Als MINT-Institut wollen wir besonders auch Wissenschaftlerinnen für die Arbeit an unserem Institut gewinnen und deren Sichtbarkeit in der wissenschaftlichen Community stärken.

Chancengleichheit hat verschiedene Aspekte, die wir unabhängig voneinander umsetzen wollen:

 
loading content