Max-Planck-Institut
für Festkörperforschung

Adresse: Heisenbergstraße 1
              70569 Stuttgart, Germany

Telefon:  +49 (0)711 6 89 – 0
Fax:        +49 (0)711 6 89 – 10 10
E-Mail:    www@fkf.mpg.de

Kontakt

Dr. Michael Eppard
Bevollmächtigter der Institutsleitung
Telefon:+49 (0)711 6 89 - 14 70
Dr. Michaela Asen-Palmer
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:+49 (0)711 6 89 - 14 35
E-Mail:pr@...

Ihr Weg zu uns

<p style="text-align: left;"><strong>Mit dem Auto:</strong> A8 oder A81 bis Autobahnkreuz "Vaihingen", Ausfahrt "Vaihingen" (Nr. 51). Wechsel auf die A831, Richtung "Stuttgart-Zentrum" bis Ausfahrt "Universität". An der Ampel auf der Autobahnbrücke links abbiegen, Richtung "Universität". Der Universitätsstraße bis zur Einmündung in die Nobelstraße folgen. Am Ende der Nobelstraße am Kreisel rechts abbiegen in die Büsnauer Straße. Nach einigen hundert Metern sieht man links das Institutsgebäude.<strong><br />Mit dem öffentlichen Nahverkehr ab Hauptbahnhof Stuttgart: </strong>Mit S-Bahn S1, S2 oder S3 (Richtung "Herrenberg", "Flughafen" oder "Filderstadt"). Aussteigen am Bahnhof "Vaihingen". Anschließend umsteigen in Buslinie 81 (Richtung «Büsnau»). Aussteigen Haltestelle "Max-Planck-Institute". <br />Am Bahnhof "Vaihingen" besteht auchdie Möglichkeit ein Taxi zu nehmen.<br /><strong>Mit dem öffentlichen Nahverkehr ab Stuttgart Flughafen: </strong>Mit S-Bahn S2 oder S3 (Richtung «Schorndorf» oder "Backnang". Aussteigen am Bahnhof "Vaihingen". Anschließend umsteigen in Buslinie 81 (Richtung «Büsnau»). Aussteigen Haltestelle "Max-Planck-Institute". <br />Am Bahnhof "Vaihingen" besteht auchdie Möglichkeit ein Taxi zu nehmen.</p> Bild vergrößern

Mit dem Auto: A8 oder A81 bis Autobahnkreuz "Vaihingen", Ausfahrt "Vaihingen" (Nr. 51). Wechsel auf die A831, Richtung "Stuttgart-Zentrum" bis Ausfahrt "Universität". An der Ampel auf der Autobahnbrücke links abbiegen, Richtung "Universität". Der Universitätsstraße bis zur Einmündung in die Nobelstraße folgen. Am Ende der Nobelstraße am Kreisel rechts abbiegen in die Büsnauer Straße. Nach einigen hundert Metern sieht man links das Institutsgebäude.
Mit dem öffentlichen Nahverkehr ab Hauptbahnhof Stuttgart:
Mit S-Bahn S1, S2 oder S3 (Richtung "Herrenberg", "Flughafen" oder "Filderstadt"). Aussteigen am Bahnhof "Vaihingen". Anschließend umsteigen in Buslinie 81 (Richtung «Büsnau»). Aussteigen Haltestelle "Max-Planck-Institute".
Am Bahnhof "Vaihingen" besteht auchdie Möglichkeit ein Taxi zu nehmen.
Mit dem öffentlichen Nahverkehr ab Stuttgart Flughafen: Mit S-Bahn S2 oder S3 (Richtung «Schorndorf» oder "Backnang". Aussteigen am Bahnhof "Vaihingen". Anschließend umsteigen in Buslinie 81 (Richtung «Büsnau»). Aussteigen Haltestelle "Max-Planck-Institute".
Am Bahnhof "Vaihingen" besteht auchdie Möglichkeit ein Taxi zu nehmen.

[weniger]

Kuratorium

Kuratorium

Amtszeit: 2015 - 2020

Für das Max-Planck-Institut für Festkörperforschung wurde satzungsgemäß ein Kuratorium gebildet. Das Kuratorium soll die Verbindung zur Öffentlichkeit, insbesondere zu den an der Forschung des Instituts interessierten Kreisen fördern. Es berät mit der Institutsleitung die wesentlichen Ergebnisse der Arbeiten sowie die Entwicklung des Instituts und seine Wahrnehmung in der Öffentlichkeit.

Prof. Dr. Stefan Buchholz
Evonik Industries AG

Dr. Klaus Dieterich
Robert Bosch GmbH

Dr. Erk Thorsten Heyen
Wacker Chemie AG

Dr. Stefan von Holtzbrinck
Holtzbrinck Publishing Group

MdB Dr. Stefan Kaufmann
Deutscher Bundestag

MinDirig Michael Kleiner
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Dr. Ludwig Kronthaler
Max-Planck-Gesellschaft

MinDir Dr. Wolf-Dieter Lukas
Bundesministerium für Bildung und Forschung

Prof. Dr. Wolfram Münch
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Prof. Dr.-Ing. Wolfram Ressel
Rektor der Universität Stuttgart

Dr. Peter Walther
BASF SE

Dr. Markus Weber
Carl Zeiss AG

Prof. Dr.-Ing. Thomas Weber
Konzernforschung & Mercedes Benz Cars Entwicklung

 
loading content