Aktuelles


Professor Hidenori Takagi

wurde mit dem Eugen und Ilse Seibold-Preis der Deutschen Forschungs- gemeinschaft ausgezeichnet.

Mit diesem Preis werden japanische und deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausgezeichnet, die in besonderer Weise zum Verständnis des jeweils anderen Landes beigetragen haben.

Prof. Dr. Jörg Wrachtrup

wurde mit dem Europhysics Prize 2020 der EPS Condensed Matter Division für seine bahnbrechenden Studien zur Quantenkohärenz in Festkörpersystemen und deren Anwendungen für die Sensorik und insbesondere für wichtige Durchbrüche bei der Untersuchung der optischen und Spin-Eigenschaften von Stickstoffleerstellen in Diamant ausgezeichnet.

Dr. Jurgen Smet

wurde zusammen mit Klaus Ensslin und Dieter Weiss mit dem EPS Edison Volta Preis 2020 für herausragende Leistungen in der Physik ausgezeichnet.

Veranstaltungen


Zur Redakteursansicht